audiophonie - musikalisches hifi & high end in hamburg


plattenspieler von bauer audio, rega und pro-ject

bauer audio - dps 3

 

dps 3 - bauer audio, der plattenspieler. mehr infos

 

 

rega - rp10

der rp10 stellt wahrscheinlich den größten schritt vorwärts in der evolution von roy gandys plattenspieler-design-philosophie dar. weiter als je zuvor ist hier das prinzip von höchster steifigkeit bei gleichzeitig niedrigstmöglicher masse so konsequent und aufwändig in einen rega-serienplattenspieler eingeflossen. doppelverstrebungen aus magnesium und phenol zwischen der tonarmbasis und dem tellerlager optimieren die Stabilität des chassis und verhindern unerwünschte resonanzen. der geräuscharme 24V-motor wird durch ein speziell entwickeltes externes netzteil geregelt. ein doppelriemen-system überträgt die motorkraft auf den subteller. ein besonderes highlight ist der neue spitzen-tonarm RB2000, handgefertigt aus poliertem aluminium mit abnehmender rohr-wandstärke in richtung headshell.  4199,- euro (ohne Tonabnehmer)

 

 

rega - planar 8

Der Rega Planar 8 setzt neue Maßstäbe in dieser Preisklasse.

2299,- euro (ohne Tonabnehmer)

 

 

rega - planar 6

Der Planar 6 baut auf dem großen Erfolg der RP8 und RP10 Plattenspieler auf. Es ist der erste Rega Plattenspieler, der mit einem ultraleichten Tan-Cast 8 Polyurethan-Schaumstoff-Sockel (für die Luft- und Raumfahrtindustrie entwickelt) konstruiert werden konnte. Dieses Material wird zwischen zwei Schichten HPL (Hochdrucklaminat) eingelegt. HPL ist außergewöhnlich dünn, aber extrem starr. Der Planar 6 hat einen neuen 24-V-Motor, der abgestimmt ist auf die ebenfalls neue NEO-Stromversorgung. Die NEO PSU nutzt den RP10 DSP (Digital Signal Processing Generator), der auf einem hochstabilen Kristall aufgebaut ist. Der DSP-Generator erzeugt auch eine nahezu perfekte sinusförmige Wellenform. 1299,- euro (ohne tonabnehmer)

 

 

 

rega - planar 3

 

regas bewährter oberklasse-plattenspieler rp3 wird neu erfunden und wächst in der version planar 3 in 2016 über sich hinaus. komplett runderneuert, mit so vielen verbesserungen, dass man hier schon fast von einem rp4 sprechen könnte. der planar 3 hat schon den neuen tonarm rb 330 – mit neuem lagergehäuse, verbesserter antiskating-funktion und niederkapazität-innenverkabelung. überall wurden – nicht viel, aber an genau den richtigen stellen – zusätzliche resonanzmindernde maßnahmen getroffen. die zarge selbst und die verstrebungen wurden effizient verstärkt, das messinggehäuse für das lager noch präziser gearbeitet und auch die neuen füße des planar 3 wurden auf perfekte energie-ableitung hin optimiert. 799,- euro (ohne tonabnehmer),

Paket mit ortofon 2Mblue 950,- euro (statt 998,-)

 

rega - planar 2

 

der rega planar 2 | 2016 mit aufwändig acryllackierter zarge in hochglanz-weiß oder –schwarz und entkoppelten akustik-füßen. zum patent angemeldetes, selbstsicherndes tellerlager. gänzlich neu am planar 2 | 2016 sind der tonarm RB 220 mit neuem lager und der nochmals vibrationsärmere 24-volt-motor. und mit dem rega carbon bringt der planar 2 | 2016 einen vormontierten mm-ton- abnehmer mit, der ihn unmittelbar zum plug&play-top-angebot seiner klasse macht. 519,- euro mit rega carbon tonabnehmer

 

 

rega - planar 1

der rega planar 1 | 2016 - die fülle an verbesserungen und innovationen die in diesen neuen plattenspieler eingeflossen sind, erheben den rega planar 1 | 2016 enorm über seine klasse empor. vom preis her ist es ein "einsteigerplattenspieler"; von der klanglichen performance her liegt er weit über dieser einordnung. 379,- euro, mit rega carbon tonabnehmer

 

 

 rega - planar 1 plus

Mit der zusätzlich eingebauten Vorstufe kann der Planar 1 Plus über RCA- (Cinch-) oder 3,5mm - Klinkenkabel direkt mit den Hochpegeleingängen jeder Anlage verbunden werden. Man muss also nicht extra einen Phonoverstärker anschaffen, wenn die vorhandenen Geräte keinen Phonoeingang aufweisen.

spielbereit 449,- euro

 

pro-ject - the classic

 

„the classic“ - das jubiläumsmodell  von pro-ject ist eine reminiszenz an die ewigen vorbilder. klassische formen – neu interpretiert. modernste materialauswahl macht verbesserungen möglich, wo es aus heutiger sicht sinnvoll erscheint. der arm aus kohlefaser-/aluminium-verbundwerkstoff trägt einen tonabnehmer mit silberspulen, das ortofon 2M-silver. das aluminiumkaschierte subchassis ist auf elementen aus tpe gelagert. der plattenteller aus poliertem aluminium und ausgewählte, seidenmatt lackierte furniere in walnuss, eukalyptus und rosenholz unterstreichen das klassische erscheinungsbild. 799,- euro mit 2Msilver tonabnehmer

 

 

neu: pro-ject - T1

audiophiler einstiegs-plattenspieler, puristische bauweise, glasteller, chassis aus

verdichteten holzfasern, alutonarm mit ortofon om5e  

unser preis 275,- euro

 

 

 

 

audiophonie - angebote

Bowers & Wilkins

Referenzlautsprecher

Serie 800 D3

 

 

Plattenspieler

+ 

Phonozubehör